Rudern

Corona News

Warum man auf uns zählen kann? Weil wir Ihnen auch in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Bei konkreten Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz stehen wir Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.

Nachfolgend finden Sie einige nützliche Informationen zu Ihrer Haftungssituation in der aktuellen Lage sowie den Auswirkungen auf Ihren Versicherungsschutz. Die Liste wird fortlaufend ergänzt.

Haftungsrisiko durch insolvenzgefährdete Mandate

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer trifft hier eine Hinweispflicht im Falle von Insolvenzmerkmalen des Mandanten und aufgrund diverser Unterlassungs- und Beihilfekonstellationen ein erhebliches Haftungsrisiko. Das COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (COVInsAG), welches die Pflicht zur Stellung eines Insolvenzantrages bis zum 30. September 2020 aussetzt führt zur Notwendigkeit einer verstärkten Prüfung der wirtschaftlichen Situation von Mandanten. Denn hier kann bei einer schon vor März 2020 bestehenden wirtschaftlich schwierigen Situation eine Strafverfolgung wegen Insolvenzverschleppung in Betracht kommen.

Anforderungen an Steuerberater in Zeiten von Corona

Kurzarbeitergeld, Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz oder öffenltiche Beihilfen, Entschädigungen und Sonderregelungen aufgrund der Corona-Krise. Als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sind Sie zur Zeit  rund um die Beratung und Beantragung von Hilfen sehr gefragt. Wie diese in Ihrer Berufshaftpflicht abgesichert sind lesen Sie in der Fachinfo des HDI.

Cybersicherheit im Homeoffice

Um sich und Mitarbeiter zu schützen wird verstärkt im Homeoffice gearbeitet. Arbeiten im Homeoffice bietet viele Vorteile, aber auch Gefahren. Cyberkriminelle nutzen diese schwierigen Zeiten aus und senden verstärkt Phishing-Mails. Wie Sie sich auch zuhause vor Cyberkriminellen schützen erfahren Sie in unserem Leitfaden.

Betriebliche Altersversorgung und Kurzarbeitergeld

Die Verunsicherung im Rahmen der Corona-Krise ist groß und führt in vielen Branchen zu einem erheblichen Auftragsrückgang. Einige Unternehmen reagieren hierauf, indem sie für den langfristigen Erhalt der Arbeitsplätze Kurzarbeit einführen. Die Kurzarbeit hat direkte Auswirkungen auf die bestehende bAV, egal ob Entgeltumwandlung oder Arbeitgeberfinanziert.

 

Nachfolgend finden Sie aktuelles Infomaterial zum Thema bAV und Kurarbeitergeld.

FAQ der Bundessteuerberaterkammer

Die Bundessteuerberaterkammer hat ein FAQ am Montag, dem 23.03.2020, herausgegeben in dem auf häufige Fragen in Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise eingegangen wird. Dieses wird fortlaufend aktualisiert und finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

DStV Corona Informationen

Die Bundesregierung hat Maßnahmenpakete beschlossen, die die Auswirkungen des Coronavirus abfedern sollen.
Die nachfolgende DStV-Übersicht fasst wesentliche Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten zusammen. Sofern sich Neuerungen ergeben, wird der DStV die Übersicht möglichst zeitnah aktualisieren

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Schauen Sie ins Video:

Cybersicherheit im Homeoffice und Corona

Diese Informationen sollen nicht als Beratung für eine individuelle Situation betrachtet werden. Versicherungsnehmer sollten bei spezifischen Versicherungsfragen die HDI Generalvertretung Claus Carstens konsultieren. Aussagen in Bezug auf steuerrechtliche, bilanztechnische oder rechtliche Angelegenheiten sind lediglich allgemeiner Art und beruhen auf unserer Erfahrung als Versicherungsvertreter und Risikoberater. Daher sind diese Aussagen nicht als Beratungsleistung anzusehen, zu deren Erbringung wir nicht befugt sind und für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir keine Haftung übernehmen.