Berufshaftpflicht Steuerberater

 

Die Tätigkeit des Steuerberaters bedingt eine Berufshaftpflicht. Eine Steuerberater ohne eine Berufshaftpflicht Steuerberater erhält keine Zulassung und kann damit auch nicht als Steuerberater tätig werden.

Diese Berufshaftpflicht, vielfach als Berufshaftpflichtversicherung beschrieben wird von verschiedenen Versicherern in Deutschland angeboten. Allen ist gleich, dass sie mindestens die Mindestversicherungssumme von 250.000 € vierfach maximiert p.a. anbieten, denn ohne eine entsprechende Deckung gibt es ebenfalls keine Zulassung.

Sehr oft macht es aber Sinn einen höheren Versicherungsschutz in der Berufshaftpflicht für den Steuerberater zu wählen, da Schäden aufgrund der sogenannten Spätschadenproblematik doch schon mal zu erheblichen Schadenersatzforderungen führen können.

Als Versicherungsmakler, der sich auf die Berufshaftpflichtversicherung für Steuerberater spezialisiert hat, greifen wir auf die Angebote aller in Deutschland zugelassenen Anbieter zurück um für die individuellen Anforderungen des Mandanten die optimale Lösung zu erzielen.

Sollten Sie Interesse an einem Versicherungsvergleich zur Berufshaftpflicht haben nutzen sie unser Kontaktformular



oder rufen Sie uns unter 05492/98603 an.

Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen